NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Umsatz im Einzelhandel sinkt

Wiesbaden - Der deutsche Einzelhandel setzt seinen Aufwärtstrend fort. Sorgenkind bleibt aber der Lebensmittelsektor. Im Februar setzte die Branche nach vorläufigen Zahlen nominal 3,0 Prozent und preisbereinigt 1,1 Prozent mehr um als vor einem Jahr. Im Lebensmitteleinzelhandel ging das Geschäft allerdings real um ganze 2,0 Prozent zurück (nominal plus 0,6 Prozent). Der Branchenverband HDE zeigte sich mit den Ergebnissen zufrieden. dpa

Leben in der Euro-Zone wird teurer

Luxemburg - Steigende Energiepreise heizen die Teuerung im Euro-Gebiet weiter an. Die jährliche Inflationsrate stieg im März im Vormonatsvergleich um 0,2 Punkte auf 2,6 Prozent, wie die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag in Luxemburg in einer ersten Schätzung mitteilte. Preisstabilität ist nach den Regeln der Europäischen Zentralbank nur bei Raten von bis zu oder nahe zwei Prozent gewährleistet.dpa

1&1 gewinnt gegen Deutsche Post

Köln DAIMLER AG]- Die Deutsche Post muss nach einem Urteil des Landgerichts Köln ihr Verfahren für eine gesicherte Identifikation von Personen auch der Konkurrenz zur Verfügung stellen. Die achte Kammer für Handelssachen des Landgerichts gab am Donnerstag einer Klage der 1&1 Internet AG statt (Aktenzeichen 88O 49/10). Das Verfahren wird genutzt für die sogenannte De-Mail, ein E-Mail-Angebot zur verschlüsselten Übermittlung elektronischer Mitteilungen. dpa

OEW will bei EnBW aufstocken

Frankfurt am Main - Der EnBW-Großaktionär OEW (Oberschwäbische Elektrizitätswerke) will seinen Anteil am drittgrößten deutschen Versorger aufstocken. Der Zusammenschluss von schwäbischen Landkreisen und Gemeinden setze auf ein partnerschaftliches Miteinander mit der neuen Landesregierung in Baden-Württemberg, erklärten die OEW. Das Land Baden-Württemberg hat im Dezember einen 45-prozentigen Anteil an EnBW vom französischen Energiekonzern EdF übernommen. Dabei hätte sich OEW das Recht einräumen lassen, die Hälfte der Anteile des Landes zu übernehmen, erklärte Endriss. rtr

DAIMLER AG]

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben