NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mehr Besucher auf Hannover-Messe

Hannover - Die Industrie sieht sich nach der Hannover-Messe in ihren positiven Erwartungen an die Wirtschaftsentwicklung bestärkt. Jedes zweite Unternehmen plane nicht nur steigende Investitionen im In- und Ausland, sondern wolle auch neue Jobs schaffen, sagte der Chef des Ausstellerbeirats, Dietmar Harting, bei der Abschluss-Pressekonferenz am Freitag. Der Konjunkturaufschwung habe zu steigenden Besucherzahlen geführt. Kurz vor Messeschluss am Abend habe sich eine Besucherzahl von deutlich mehr als 230 000 abgezeichnet, sagte Messe-Chef Wolfram von Fritsch. Das seien zwölf bis 15 Prozent mehr als 2009. dpa

Gold und Silber immer teurer

London - Die Schuldenkrise in Europa, die Krise in Libyen und der schwache Dollar haben die Preise für Gold und Silber in neue Rekordhöhen getrieben. Eine Feinunze Gold kostete am Freitag in London zwischenzeitlich mehr als 1471 Dollar, eine Feinunze Silber mehr als 40 Dollar und damit so viel wie noch nie. Gold und auch Silber gelten unter Anlegern als krisenfeste Anlage, da die Edelmetalle von einer Geldentwertung nicht betroffen sind. AFP

Landesbanken drohen zu scheitern

Frankfurt am Main - Die Landesbanken Helaba und NordLB kämpfen beim Stresstest für die europäische Bankenbranche um das Erreichen des Klassenziels. Ihre Kapitaldecke besteht zu großen Teilen aus Stillen Einlagen, die bei der diesjährigen Belastungsprobe für 90 Geldhäuser nicht mehr anerkannt werden, wie die Aufsichtsbehörde EBA am Freitag mitteilte. Nur wenn die Landesbanken schnell aus diesen Einlagen echtes Eigenkapital machen, haben sie eine Chance. Die Miteigentümer Niedersachsen und Hessen beeilen sich, ihnen beizuspringen. rtr

Unternehmen mogeln bei Preisen

Berlin- Die Verbraucherzentrale Hamburg hat vor einer Zunahme sogenannter Mogelpackungen gewarnt. Weil die Rohstoffpreise stiegen, müssten die Firmen den Preis ihrer Produkte erhöhen. Manche wendeten einen Trick an: Sie verringern den Inhalt eines Produktes und ändern Name und Zusammensetzung leicht. Der Preis bleibt gleich. Dies geht aus einer Liste hervor, die die Verbraucherzentrale ins Netz gestellt hat. Demnach kostet die 500-Gramm-Packung „Rama“ von „Unilever“ bei Real 1,19 Euro. Die in der Rezeptur vergleichbare neue „Rama unwiderstehlich“ hat bei gleichem Preis nur 400 Gramm Inhalt. Dies entspricht einer Preiserhöhung von 25 Prozent. Beim Leerdamer-Käse der Bel Group fällt die Preiserhöhung zwischen „Original“ und dem neuen „Caractère“ mit 33 Prozent noch extremer aus. dau

0 Kommentare

Neuester Kommentar