NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Saab kämpft ums Überleben

Stockholm - Die Überlebenschancen für Saab haben sich über Ostern massiv verschlechtert. Nach fast drei Wochen Produktionsstillstand wegen Geldmangels konnte der schwedische Autobauer auch zum Wochenauftakt nicht die erhoffte Nothilfe über 30,4 Millionen Euro des russischen Finanziers Wladimir Antonow für unbezahlte Rechnungen einsetzen. Die Europäische Investitionsbank hat nach Angaben eines Antonow-Sprechers für die Freigabe des Geldes so harte Bedingungen gestellt, dass das Ziel dahinter „wohl eher ein Saab-Konkurs ist“. Saab benötigt die Zustimmung der EU- Bank, weil diese einen Kredit für die Modellentwicklung gewährt hat. dpa

Produktionsfehler bei Boeing 737

New York - Das Loch, das sich Anfang April im Dach einer Boeing 737 aufgetan hatte, rührt möglicherweise von Fehlern bei der Produktion her. Nach US-Medienberichten konzentrieren sich die Ermittler momentan auf die Nieten, die die einzelnen Aluminiumplatten der Außenhaut miteinander verbinden. Einige der Löcher für die Nieten hätten eine falsche Größe aufgewiesen, berichtete der Sender ABC News. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben