NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Afrika unterstützt Lagarde

Lissabon - Die Bewerbung der französischen Finanzministerin Christine Lagarde um den vakanten Chefposten des Internationalen Währungsfonds (IWF) wird auch von den Ländern Afrikas unterstützt. Das gab die Wirtschaftsministerin von Guinea-Bissau, Helena Embaló, am Freitag nach einem Treffen mit Lagarde in Lissabon im Gespräch mit der portugiesischen Nachrichtenagentur Lusa bekannt. Auf ihrer Werbetour hatte Lagarde zuletzt mehrere asiatische Länder besucht. dpa

Gazprom begründet Kotenevs Abgang

Berlin - Der russische Energiekonzern Gazprom hat eine Begründung für die überraschende Trennung von Vladimir Kotenev, dem Chef seiner Europa-Tochter Gazprom Germania, nachgeliefert. Gazprom habe beschlossen, das Geschäft umzustrukturieren, erklärte Gazprom-Vizechef Alexander Medwedew. Man habe größten Respekt vor Kotenevs diplomatischen Fähigkeiten. „Die neue Wirklichkeit erfordert jedoch von einer Person auf solch einer Schlüsselposition andere Kenntnisse und Erfahrungen.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben