NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Finanzaufsicht bekommt eine Chefin



Frankfurt am Main - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine neue Chefin für die Finanzaufsicht Bafin gefunden: Die Bilanzierungsexpertin Elke König soll noch im Herbst Nachfolgerin von Jochen Sanio werden, wie eine mit den Plänen vertraute Person sagte. König gehört seit Juli 2010 dem IASB an, das die Bilanzregeln für Firmen in Europa und anderen Ländern festlegt.rtr

Easycash soll Daten angeboten haben Düsseldorf - Der EC-Karten-Netzbetreiber Easycash soll einem NDR-Bericht zufolge Risikoprofile von Millionen Verbrauchern zum Kauf angeboten haben. Easycash habe geplant, Erkenntnisse über die Zahlungsfähigkeit von Kontoinhabern Dritten zur Verfügung zu stellen, berichtete der Sender. Das Unternehmen sprach von einem 2009 begonnenen Pilotprojekt, dessen Vermarktung man im Mai 2010 eingestellt habe: „Die Unternehmen, die diese Daten empfangen haben, wurden von Easycash vertraglich verpflichtet, jeden einzelnen Kunden über die Datennutzung zu informieren“, sagte Easycash-Geschäftsführer Christoph Pfeifer. dpa

Weibliche Lehrlinge sind im Nachteil

Berlin - Weibliche Auszubildende bekommen weniger Geld, haben weniger Urlaub, müssen mehr Überstunden machen und erhalten gleichzeitig einen schlechteren Überstundenausgleich. Das geht aus dem Ausbildungsreport 2011 hervor, den der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Mittwoch in Berlin vorstellte. Dafür wurden rund 9300 Auszubildende unter anderem nach Arbeitszeiten, Vergütung und Qualität der Ausbildung befragt. Die besten Beurteilungen für die Qualität der Ausbildung gab es von angehenden Bank- und Industriekaufleuten sowie Mechatronikern. Auf den letzten Rängen stand das Hotel- und Gastronomiegewerbe. jba

US-Behörden kritisieren BP

Washington - Eineinhalb Jahre nach der schlimmsten Ölpest in der Geschichte der USA haben Behörden Vorwürfe gegen die Betreiberfirmen der Ölplattform „Deepwater Horizon“ erhoben. So hätten Entscheidungen des Energiekonzerns BP die Risiken erhöht, hieß es in dem Untersuchungsbericht. Der Betreiber Transocean habe wichtige Testergebnisse vor der Katastrophe falsch interpretiert. rtr

Berlin Partner wird ausgezeichnet

Berlin - Im zehnten Jahr seines Bestehens wurde das Business Location Center (BLC) der Wirtschaftsförderung Berlin Partner zum „Ausgewählten Ort 2011“ gekürt. Die Auszeichnung stammt von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Christian Wulff. Das BLC ist die zentrale Anlaufstelle für Firmen, die Standorte in Berlin suchen. Unter www.businesslocationcenter.de, in Showrooms im Ludwig-Erhard-Haus und am künftigen Flughafen Berlin-Brandenburg gibt es ein Immobilien- und ein Jobportal.CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben