NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Rolls-Royce baut sparsame Motoren

London - Der britische Flugzeugmotorenbauer Rolls-Royce will künftig mit dem US-Triebwerksproduzenten Pratt & Whitney treibstoffsparende Motoren für mittelgroße Flugzeuge entwickeln. Das teilte der Konzern am Donnerstag mit. Zugleich verkündete Rolls-Royce den Verkauf seines 1,5 Milliarden Dollar schweren Anteils am internationalen Triebwerkskonsortium IAE. Die Aktie stieg daraufhin um mehr als sechs Prozent. dpa

Commerzbank erhöht Boni nicht

Erfurt - Ein Kundenberater der Commerzbank muss deutlich geringere Bonuszahlungen hinnehmen, weil sein Arbeitgeber große Verluste im Zuge der Finanzkrise gemacht hat. Das geht aus einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt hervor (10 AZR 756/10). Im Februar 2009 hatte der Commerzbank-Vorstand den Bonus des Klägers um 90 Prozent auf 17 250 Euro gekürzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben