NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

BERICHT ONS]Deutsche haben mehr Vermögen Frankfurt am Main - Trotz niedriger Zinsen legen die Deutschen auch weiterhin viel Geld zurück. Das Vermögen der privaten Haushalte stieg im zweiten Quartal auf 4,757 Billionen Euro, wie die Bundesbank am Dienstag mitteilte. Die Zunahme fiel demnach aber geringer aus als noch im ersten Quartal: Von Januar bis März war das Vermögen noch um 48 Milliarden Euro gewachsen, von April bis Juni nahm es dagegen den Angaben zufolge nur um knapp 35 Milliarden Euro zu. Von April bis Juni wuchsen laut Bundesbank vor allem die Einlagen auf Giro-, Tagesgeld- und Festgeldkonten, und zwar um knapp 20 Milliarden Euro. AFP

7,01 Euro für Leiharbeiter

Berlin - Seit gestern greift die dritte tariflich vereinbarte Stufenerhöhung der Mindestlöhne für Arbeitnehmer in der Leiharbeit. Der Mindestlohn in der Leiharbeit in Ostdeutschland steigt um 1,7 Prozent auf gut sieben Euro. Ab November 2012 erhöht er sich um weitere 49 Cent auf dann 7,50 Euro pro Stunde. Der aktuelle Mindestlohn beträgt monatlich 1079,54 Euro. Leiharbeiter in Ostdeutschland sind damit prinzipiell Niedriglohnempfänger und gehören zur Branche mit dem größten Armutsrisiko. 2010 hatten sich die Leiharbeitsverbände BZA und IGZ mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund auf den Stufenplan zur Erhöhung der Mindestlöhne verständigt. Tsp

Wall-Street-Skandal zieht Kreise

New York - Die Pleite der Wall-Street-Firma MF Global nimmt dubiose Züge an. Die beiden US-Aufsichtsbehörden SEC und CTFC schauen sich „Unregelmäßigkeiten“ in Kundenkonten des Wertpapierhändlers an, wie sie erklärten. Nach übereinstimmenden US-Medienberichten werden hunderte Millionen Dollar vermisst – Geld, das den Kunden von MF Global gehört, und das möglicherweise genutzt wurde, um Löcher aus eigenen riskanten Spekulationen zu stopfen. Die Unregelmäßigkeiten in den Büchern seien während der Verhandlungen um einen Notverkauf aufgefallen, berichtete das „Wall Street Journal“ (Dienstag) unter Berufung auf eingeweihte Personen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben