NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

VW investiert 14 Milliarden in China



Hamburg - Nach gut einem Jahr in Peking vollzieht Volkswagens China-Chef Karl-Thomas Neumann einen Strategieschwenk. Eigene Modelle für den größten Fahrzeugmarkt der Welt will er künftig nicht mehr bauen. „Ausschließlich für China entworfene Autos werden wir wohl nicht mehr auf den Markt bringen“, sagte er dem „Handelsblatt“. Momentan sind viele VW-Modelle in China ausverkauft. Um die Engpässe zu beseitigen, investiert VW 14 Milliarden Euro bis Ende 2016 in Fabriken und Modelle. „Der Absatz steigt kräftig. Die Hürde von zwei Millionen Fahrzeugen überspringen wir in diesem Jahr wohl deutlich“, sagte Neumann. HB

Deutsche Bahn will mehr ausbilden

Berlin - Die Deutsche Bahn will vor dem Hintergrund des drohenden Fachkräftemangels in Deutschland mehr Jugendliche ausbilden. Zum 1. September sei mit 3592 Auszubildenden die Zahl der Lehrstellen innerhalb des Konzerns binnen eines Jahres um 24 Prozent gestiegen, sagte der Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube am Donnerstag in Berlin. Gegenüber 2006 sei die Quote um 40 Prozent erhöht worden, sie soll laut Grube weiter steigen. dpa

Boeing schließt Milliarden-Deals

Jakarta - Der US-Flugzeugbauer Boeing steht vor Milliardenaufträgen aus Asien. Wie US-Präsident Barack Obama am Donnerstag bei seiner Ankunft in Indonesien mitteilte, wollen Boeing und die indonesische Fluggesellschaft Lion Air am Freitag einen Auftrag über 230 Flugzeuge unterzeichnen. Zusammen mit einem weiteren Auftrag von Singapore Airlines über acht neue Flieger soll die Auftragssumme gut 24 Milliarden Dollar (knapp 18 Milliarden Euro) erreichen. dpa

Google verkauft Musik in Netz

Los Angeles - Bei Google Music können Kunden in den USA ab sofort Songs im Android Market kaufen. Damit tritt der Internetkonzern in direkte Konkurrenz zu Apple mit seinem erfolgreichen iTunes-Musikladen. Wann Google Music auch in Deutschland angeboten wird, ist nicht absehbar. Bei der deutschen Musikverwertungsgesellschaft Gema hieß es am Donnerstag, es gebe noch keine Lizenzierungsanfrage von Google. dpaGOOGLE BLOG]

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben