NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Regierung findet keinen Kurth-Ersatz



Berlin - Union und FDP sind erneut damit gescheitert, einen Nachfolger für Matthias Kurth, den Präsidenten der Bundesnetzagentur, zu benennen. Die Vertreter der Parteien im Beirat der Bonner Regulierungsbehörde vertagten sich am Montag auf den 12. Dezember. Zuvor hatte sich abgezeichnet, dass der Koalitionskandidat Gerold Reichle (CSU), Leiter der Luftfahrtabteilung im Bundesverkehrsministerium, nicht durchsetzbar war. Nun scheint möglich, dass SPD-Mann Kurth nach zehn Jahren eine dritte Amtszeit ab Februar erhält. „Ich erwarte, dass jetzt ernsthafte Gespräche geführt werden. In der Energiewende können wir uns einen Kaltstart mit einem fachlich nicht ausgewiesenen Präsidenten nicht leisten“, sagte Matthias Machnig, SPD-Wirtschaftsminister in Thüringen und stellvertretender Vorsitzender des Beirates der Netzagentur, dem Tagesspiegel. kph

Lokführer bekommen mehr Geld

Berlin - Bei vier regionalen Bahnbetreibern ist der Tarifkonflikt mit der Lokführergewerkschaft GdL nach monatelangen Verhandlungen und zahlreichen Streiktagen beigelegt. Für die Unternehmen AKN, Metronom, Cantus und Ostdeutsche Eisenbahn (Odeg) wurden Haustarifverträge geschlossen mit Einkommenserhöhungen zwischen drei und fünf Prozent. Den Durchbruch brachte am Sonntag ein Schlichtungsverfahren unter Vorsitz des früheren sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt (CDU). dpa

Hundt bleibt Arbeitgeberpräsident

Berlin - An der Spitze der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ist Dieter Hundt als Präsident bestätigt worden. Die Mitgliederversammlung wählte den 73-Jährigen für eine weitere zweijährige Amtszeit bis 2013, wie die BDA am Montag in Berlin mitteilte. Der Unternehmer hat die ehrenamtliche Position seit 1996 inne. Bis 2008 war er geschäftsführender Gesellschafter des Autozulieferers Allgaier in Uhingen (Baden-Württemberg) und ist dort nun Aufsichtsratsvorsitzender. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben