NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mehr Jobs in Dax-Konzernen

Berlin - Die Dax-Unternehmen verzeichnen einen positiven Beschäftigungstrend. Zum Ende des dritten Quartals hatten sie weltweit durchschnittlich 2,6 Prozent mehr Mitarbeiter als vor einem Jahr, das geht aus einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens Ernst & Young hervor. Damit stieg die Zahl der Mitarbeiter um 91 000 auf 3,56 Millionen. Teils ist dieses Wachstum aber der Analyse zufolge auf Zukäufe zurückzuführen. Spitzenreiter des Rankings ist Volkswagen mit einem Wachstum von 390 000 auf 449 000 Mitarbeiter (plus 15 Prozent). aso

Pfaffenbach heuert bei US-Bank an

Berlin - Der langjährige Staatssekretär Bernd Pfaffenbach hat bei der US-Bank JPMorgan Chase als Berater angeheuert. Der 65-Jährige kümmere sich als Senior Advisor um „strategische und wirtschaftspolitische Themen“, bestätigte die Bank auf Anfrage. Er ist seit einem halben Jahr pensioniert. In seiner 37-jährigen Beamtenlaufbahn beriet er Helmut Kohl, Gerhard Schröder und Angela Merkel, er arbeitete auch für Richard von Weizsäcker und mehrere Wirtschaftsminister. mod

IG BCE will deutliches Lohnplus

Hannover - Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) verlangt in der Tarifrunde 2012 ein kräftiges Lohnplus für die rund 550 000 Chemie-Beschäftigten. Zur genauen Höhe der Forderung wollte IG-BCE-Tarifexperte Peter Hausmann noch keine Angaben machen. In den Verhandlungen für 2011 hatte die Gewerkschaft 6 bis 7 Prozent mehr Entgelt gefordert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar