NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ferrostaal-Manager verurteilt

München - Wegen Bestechung bei U-Boot-Geschäften sind zwei frühere Topmanager des Industriedienstleisters Ferrostaal zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Sie hatten zugegeben, Amtsträger in Griechenland und Portugal mit rund 62 Millionen Euro geschmiert zu haben. Das Münchner Landgericht verhängte am Dienstag für den Ex-Vorstand Johann-Friedrich Haun und seinen ehemaligen Prokuristen Freiheitsstrafen von jeweils zwei Jahren zur Bewährung und fünfstellige Geldbußen. Ferrostaal muss knapp 140 Millionen Euro zahlen. rtr

Gazprom senkt Investitionen

Moskau - Der russische Gasmonopolist Gazprom plant 2012 Investitionen von 776,7 Milliarden Rubel (18,6 Mrd. Euro). 2011 hatte er 1,28 Billionen Rubel in Projekte angelegt. Einen Grund für den Rückgang nannte der Staatskonzern nicht. Russischen Medienberichten zufolge benötigt Gazprom mehr Geld für Großprojekte wie die Ostseepipeline Nord Stream von Russland nach Deutschland. Zudem müssten Tochterfirmen 2012 deutlich mehr Steuern zahlen, weil sich die Fördersteuer mehr als verdoppeln werde. dpa

Erste Frau im Celesio-Vorstand

Stuttgart - Der Pharmagroßhändler Celesio holt mit Marion Helmes eine Frau in den Vorstand. Die Managerin werde zum 1. Januar 2012 das Finanzressort übernehmen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Stuttgart mit. Die promovierte Betriebswirtin ist damit die erste Frau in der obersten Führungsriege des Pharmahändlers, seit der Ehefrau des 1882 verstorbenen Firmengründers. Helmes war bis Mitte November Finanzvorstand beim kriselnden Solarunternehmen Q-Cells.CELESIO AG] dpa

Scania produziert weniger

Södertälje - Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Scania drosselt wegen schwacher Nachfrage die Produktion. Ab Januar soll nach Angaben des Unternehmens die Fertigung weltweit um 15 Prozent zurückgefahren werden. Insgesamt werden etwa 1000 Beschäftigte mit Zeitverträgen entlassen, davon 300 in Europa. Scania beschäftigt 35 000 Mitarbeiter in etwa 100 Ländern. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben