NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Fuest wird neuer ZEW-Präsident

Mannheim - Der Finanzexperte und Regierungsberater Clemens Fuest (43) wird neuer Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Der 43-Jährige – derzeit Professor an der Universität Oxford – wird im März 2013 den derzeitigen Präsidenten Wolfgang Franz ablösen. Das teilte das ZEW am Freitag mit. Franz verabschiedet sich Ende Februar 2013 in den Ruhestand. dpa



Musikfreunde downloaden legal

Cannes - Nach zehn Jahren Krise zeigt sich die Musikbranche vor der Internationalen Musikmesse Midem zuversichtlicher. In der Welt der digitalen Musik gebe es wieder „gute Gründe für Optimismus“, sagte der Direktor des Weltverbands der Phonoindustrie (IFPI), Frances Moore, in Cannes, wo die Midem am Samstag ihre Tore öffnet. Die Branche habe 2011 ein beispielloses Wachstum erlebt, was auf einen Rückgang des illegalen Herunterladens von Musik zurückzuführen sei. So sei die Zahl von Anbietern wie Spotify und Deezer, die gegen Entgelt legales Musikhören im Netz ermöglichen, 2011 von 23 auf 58 gestiegen. AFP

Parfümkonzerne müssen zahlen

Paris - Französischen Parfüm-Größen – darunter Chanel, Guerlain und L'Oréal – sind wegen unzulässiger Preisvorgaben zu einer Strafe von insgesamt 40 Millionen Euro verurteilt worden. Auch Vertriebsketten wie Sephora, Nocibé und Marionnaud sind von dem am Freitag verkündeten Urteil eines Berufungsgerichts in Paris betroffen. Das Gericht bestätigte damit eine Entscheidung der Wettbewerbsbehörde von 2006 wegen überhöhter Preise. Das Berufungsgericht senkte zwar die Strafzahlung von 46,2 auf 40,2 Millionen Euro. Es bestätigte aber die Einschätzung der Behörde, wonach 13 große Luxus-Konzerne und die drei Vertriebsketten die Preise zwischen 1997 und 2000 unzulässig festgelegt hätten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben