NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kapital für Berliner Online-Händler

Berlin - Zwei Berliner Online-Händler haben neue Geldgeber gefunden. Die Investmentfirma DST Global, die unter anderem an Facebook, Zynga und Twitter beteiligt ist, erwirbt einen Anteil von vier Prozent am Modeshop Zalando, um das weitere Wachstum des Berliner Unternehmens in Europa zu unterstützen. Was der Anteil kostet, teilte Zalando nicht mit. Frisches Kapital im einstelligen Millionenbereich hat das Start-up Tausendkind.de von PDV Intermedia Venture und Competence Media Systems eingeworben. Es ist die zweite Finanzierungsrunde des 2010 in Berlin gegründeten Onlineshops für Baby- und Kinderartikel. cne

Daimler holt Ex-Verfassungsrichter

Stuttgart - Der wegen Korruption im Ausland in die Kritik geratene Autobauer Daimler holt einen weiteren ehemaligen Verfassungsrichter zur Einhaltung von Recht und Integrität an Bord. Winfried Hassemer sei zum Ombudsmann in Deutschland berufen worden, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Sowohl die rund 160 000 Beschäftigten als auch Außenstehende könnten dem früheren Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts Hinweise auf gravierende Regelverstöße zukommen lassen. rtr

US-Konzern Merck steigert Umsatz

Whitehouse Station - Der US-Pharmakonzern Merck hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 von der Nachfrage nach Diabetesmitteln und Impfstoffen profitiert. Der Überschuss kletterte auf 6,2 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag in Whitehouse Station im Bundesstaat New Jersey mitteilte. Beim Umsatz sorgten zudem positive Wechselkurseffekte sowie die Nachfrage aus den Schwellenländern für einen Anstieg auf 48 Milliarden Dollar.dpa

Unilever erwartet schwieriges Jahr

Amsterdam - Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever erwartet nach einem enttäuschenden vierten Quartal für 2012 ein schwieriges Geschäftsumfeld. Wie die Konkurrenten Procter & Gamble und Nestle hatte Unilever die Preise erhöht, um gestiegene Rohstoffkosten aufzufangen. Der Überschuss lag im gesamten vergangenen Jahr mit 4,25 Milliarden Euro nur leicht über dem Ergebnis von 2010. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben