NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schäuble: Kein Geld für Ratingagentur

Berlin - Eine neue Ratingagentur als Gegengewicht zur US-Konkurrenz hat nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble keine Chance. „Eine vom Staat gegründete Ratingagentur oder auch von der Europäischen Kommission wird sich niemals in dem harten Wettbewerb mit den erfolgreichen Ratingagenturen durchsetzen“, sagte der CDU-Politiker der „Leipziger Volkszeitung“. Auch ein Stiftungsmodell könne er sich nicht vorstellen. Geld aus der deutschen Staatskasse werde es für eine solche Einrichtung „ganz sicher nicht“ geben, ergänzte er dem Blatt zufolge. „Jedenfalls von dieser Bundesregierung nicht.“ dpa



Katar will im Ausland investieren

Doha - Der an deutschen Weltkonzernen wie VW, Porsche und Hochtief beteiligte Staatsfonds von Katar will dieses Jahr wieder auf große Einkaufstour gehen. Hussein al Abdullah, der stellvertretende Vorsitzende der Qatar Holding, sagte am Sonntag, für 2012 seien Investitionen im Ausland in Höhe von mehr als 30 Milliarden US-Dollar (rund 22,7 Milliarden Euro) geplant. Vor allem in Europa sei es jedoch derzeit notwendig, mit größter Sorgfalt auszuwählen, betonte al Abdullah, der im VW-Aufsichtsrat sitzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben