NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berggruen könnte Schlecker kaufen

Frankfurt am Main - Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen ist offenbar an der zusammengebrochenen Drogeriekette Schlecker interessiert, wie aus dem Umfeld des Investors verlautet. Die „Stuttgarter Nachrichten“ hatten vorab aus ihrer Freitagausgabe berichtet, Berggruen sei vor zwei Wochen in den Verkaufsprozess eingestiegen, sei an dem gesamten Konzern interessiert und biete bis zu 150 Millionen Euro. rtr

Deutsche sind so reich wie nie

Berlin - Das Geldvermögen der privaten Haushalte stieg 2011 trotz kräftiger Kursverluste an den Finanzmärkten auf den Rekordwert von 4,72 Billionen Euro, wie die Bundesbank am Donnerstag mitteilte. Der Zuwachs betrug knapp 149 Milliarden Euro. Ungeachtet dessen hat sich die Zahlungsmoral der Konsumenten hierzulande im Vergleich zum Herbst verschlechtert, wie der Bundesverband deutscher Inkasso-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Bei der Frühjahrsumfrage des Verbands beklagten 22 Prozent der Mitgliedsfirmen, dass Verbraucher und Unternehmen ihre Rechnungen derzeit nicht wie vereinbart beglichen. dapd/rtr

Berlin zählt weniger Azubis

Berlin - Deutlich weniger Jugendliche als im Vorjahr haben 2011 in Berlin eine Ausbildung angetreten. Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge sank von 18 994 auf 17 923 und damit um 5,6 Prozent, wie das Amt für Statistik am Donnerstag mitteilte. Auch die Zahl der Jugendlichen, die bereits eine Ausbildung machen, sank. Ende 2011 waren im Land 46 622 Lehrstellen besetzt – 5,5 Prozent weniger als vor einem Jahr. dapd



Der Lindt-Hase ist keine Marke

Brüssel - Lindts Schokohase mit dem rotem Halsband ist keine Marke. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg am Donnerstag entschieden (Rechtssache C-98/11 P). Die Richter wiesen damit eine Klage des Schweizer Süßwarenherstellers Lindt & Sprüngli zurück, der das Schokotier als europäische Marke schützen lassen wollte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar