NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schalke nimmt 35 Millionen Euro ein



Gelsenkirchen – Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat seine Unternehmensanleihe erfolgreich an der Frankfurter Wertpapierbörse platziert. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, zeichneten institutionelle und Privatanleger bis zum Ende der Frist am Freitag Papiere im Volumen von 35 Millionen Euro. Am Montag geht die Anleihe, die mit 6,75 Prozent verzinst wird und eine Laufzeit von sieben Jahren hat, in den Börsenhandel. dapd

Textilien ökologischer produzieren

Hamburg - Die größten Textilhersteller der Welt wollen einen gemeinsamen Standard für die umweltfreundliche und sozial verträgliche Herstellung ihrer Waren einführen. Der Initiative „Sustainable Apparel Coalition“ haben sich unter anderem Otto, H&M, Nike, Adidas, Gap und Walmart angeschlossen, berichtet „Der Spiegel“. Von Juli an sollen der Wasser- und Energieverbrauch sowie der Einsatz von Chemikalien in der Produktion erfasst werden. Zudem wollten die Firmen die sozialen Bedingungen in den Herstellungsländern verbessern. dapd

O2 soll an die Börse

Madrid - Das hoch verschuldete Telekom-Unternehmen Telefonica macht seine Beteiligungen zu Geld. Um finanziell schlagkräftiger zu werden, will Telefonica die Deutschland-Tochter O2 an die Börse bringen. Die Vorbereitungen dafür hätten begonnen, teilte der Konzern am Sonntag mit. Zudem kündigten die Spanier an, dass sie fast die Hälfte ihres Anteils am zweitgrößten Mobilfunkkonzern Chinas, China Unicom, an die Chinesen zurückgeben. Telefonica nimmt dadurch rund 1,1 Milliarden Euro ein. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben