NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Spritpreise sinken

München - Tanken ist wieder etwas günstiger geworden: Der Benzinpreis ist nach Angaben des ADAC vom Mittwoch seit vergangener Woche um 1,8 Cent gesunken. Ein Liter Super E10 koste im Bundesdurchschnitt 1,522 Euro. Diesel sei um 1,7 Cent auf 1,375 Euro gesunken. Trotzdem bleibe der „Benzinpreis extrem überhöht“, kritisierte der ADAC in München und warf den Ölkonzernen vor, sinkende Ölpreise nicht angemessen weiterzugeben. dpa



Luxus kennt keine Krise

München - Unbeeindruckt von allen Krisenszenarien wird der weltweite Markt für Luxusgüter einer Studie zufolge in diesem Jahr kräftig wachsen. Die Umsätze mit teuren Uhren, Schmuck oder Designermode werden 2012 die Marke von 200 Milliarden Euro überschreiten, was einem Wachstum von sieben Prozent entspricht, wie es in einer am Mittwoch veröffentlichten Untersuchung der Unternehmensberatung Bain gemeinsam mit dem italienischen Branchenverband Fondazione Altagamma heißt. Am stärksten sei das Wachstum in China mit 18 bis 20 Prozent. In den USA und Europa lege die Nachfrage um fünf bis sieben Prozent beziehungsweise um zwei bis vier Prozent zu. rtr

Italienische Bank streicht 4600 Jobs Siena - Die vom Staat gestützte drittgrößte italienische Bank Monte dei Paschi will die Kosten drastisch senken und tausende Jobs streichen. Es sollen bis zu 4600 der zuletzt rund 33 000 Stellen wegfallen, teilte die Bank am Mittwoch mit. Außerdem will sich die nach eigenen Angaben älteste Bank der Welt von Sparten trennen, Bereiche auslagern und 400 der 3000 Filialen schließen. Die Schritte werden das Ergebnis im ersten Halbjahr demnach erheblich belasten. Die genaue Höhe stehe noch nicht fest. dpa

Weltbild geht an Stiftung

Augsburg - Die Verlagsgruppe Weltbild wird nicht verkauft, wie das Unternehmens am Montag bestätigte. Die Weltbild-Gesellschafter hätten am Dienstag beschlossen, den Konzern stattdessen in eine kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts zu überführen. Weltbild gehört zwölf katholischen Bistümern, dem Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) und der Katholischen Soldatenseelsorge Berlin. Mit einem Jahresumsatz von 1,6 Milliarden Euro und mehr als drei Millionen Kunden zählt Weltbild zu den europäischen Branchenriesen. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben