NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Rossmann darf Ihr Platz übernehmen

Burgwedel/Bonn - Das Bundeskartellamt hat Deutschlands zweitgrößter Drogeriemarktkette Rossmann die Übernahme von gut einem Fünftel aller Filialen der Schlecker-Tochter Ihr Platz erlaubt. Die Wettbewerbshüter hätten keine Bedingungen zum Einstieg in 104 der insgesamt 490 Läden gestellt, teilte das Unternehmen von Gründer Dirk Roßmann am Mittwoch mit. Die Bonner Behörde bestätigte dies. Rossmann konkretisierte auch seine Pläne zur Übernahme von Personal bei Ihr Platz. 1150 Mitarbeiter würden weiterbeschäftigt, 350 mehr als zunächst angekündigt. Nach einem Bericht der „Leipziger Volkszeitung“ gab das Bundeskartellamt zudem der österreichischen MTH Retail Group grünes Licht für die Übernahme von 109 Ihr-Platz-Märkten. MTH will die Drogeriemärkte im Herbst in Filialen der deutschen Billigmarktkette Mäc-Geiz umwandeln, sagte MTH-Vorstandschef Martin Waldhäusl dem Blatt. dpa/dapd

Neckermann sitzt auf Paketen

Bonn – Der Paketdienst DHL wird die Lieferung von Paketen des insolventen Versandhändlers Neckermann nach einer Unterbrechung wieder aufnehmen. Das bestätigte ein DHL-Sprecher am Mittwochabend. Von diesem Donnerstag an werde das Bonner Unternehmen die Neckermann-Sendungen wieder ausliefern. Die weitere Zusammenarbeit hänge von der Entwicklung des Versandhändlers ab. Über die stockenden Geschäftsbeziehungen hatte zuvor das Wirtschaftsmagazin „Der Handel“ berichtet. Auf dem Neckermann-Gelände stapelten sich am Mittwoch die versandfertigen Pakete. dpa

Zinsmanipulation wird bestraft

Brüssel – Die EU zieht Konsequenzen aus dem Skandal um Manipulationen wichtiger Marktzinsen durch Banken: Tricksereien mit Marktbarometern wie dem Libor oder dem Euribor sollen überall in Europa künftig strafrechtlich verfolgt werden können. Die EU-Kommission will deshalb den Geltungsbereich des vorliegenden Gesetzentwurfs zu Strafen gegen Marktmissbrauch und Insiderhandel ausweiten. Bisher waren die Benchmarks für Zinsen oder Rohstoffe noch nicht ausdrücklich erfasst. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar