NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Chinas Industrieproduktion sinkt

Peking - Der Wachstumsmotor China kommt ins Stottern: Die Industrieproduktion in dem asiatischen Land ist im August einer Umfrage zufolge erstmals seit Jahresbeginn geschrumpft. Wie staatliche Medien am Samstag meldeten, habe sie ein Neun-Monats-Tief erreicht. So habe etwa die Produktion von Chemiefasern und Metall besonders nachgelassen, teilte der chinesische Logistik- und Einkaufsverband CFLP mit. dpa

Irak exportiert mehr Öl

Bagdad - Der Irak hat im August so viel Erdöl exportiert wie seit 30 Jahren nicht. Es seien im vergangenen Monat im Schnitt 2,565 Millionen Barrel (je 159 Liter) pro Tag ins Ausland geliefert worden, teilte die staatliche Öl-Verkaufsagentur am Samstag mit. Damit habe Irak gut 8,4 Milliarden Dollar (6,7 Milliarden Euro) eingenommen. Der Irak profitiert derzeit davon, dass Iran wegen seines umstrittenen Atomprogramms mit Sanktionen belegt ist, die besonders auch den Erdölsektor betreffen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben