NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

China will Wirtschaft stärken

Wladiwostok - China warnt vor weiteren Rückschlägen für die Weltwirtschaft. Diese erhole sich nur langsam, sagte Präsident Hu Jintao am Samstag vor Beginn des Gipfeltreffens des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (Apec) in der russischen Hafenstadt Wladiwostok. „Es gibt weiterhin einige destabilisierende Faktoren und Unsicherheiten.“ Die Auswirkungen der internationalen Finanzkrise seien noch längst nicht überwunden. Hu machte deutlich, dass die chinesische Regierung der heimischen Konjunktur weiter auf die Sprünge helfen werde. rtr

Airbus winkt Großauftrag aus Asien

New York - Airbus könnte einen weiteren Großauftrag aus Asien gewinnen: Nach Informationen aus vertrauten Kreisen steht der Billigflieger AirAsia vor einer weiteren Großbestellung beim europäischen Flugzeugbauer. Bis zu 100 Maschinen der A320-Baureihe im Wert von insgesamt neun Milliarden Dollar wolle die Fluggesellschaft aus Malaysia von der EADS-Tochter kaufen. Die Gespräche seien in einem finalen Stadium. Der Vertrag werde aber nicht rechtzeitig unterzeichnet, um das Geschäft bei der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin bekannt zu geben. rtr



Weniger Öl in der Nordsee gefördert

Münster - Die Produktion von Öl in der Nordsee ist auf dem niedrigsten Stand seit 30 Jahren. Einer Studie zufolge wurden im vergangenen Jahr in der Nordsee 124 Millionen Tonnen Öl gefördert. „Das bedeutet im Vergleich zum Jahr 1996 eine Halbierung der Förderungsmenge“, sagte der Direktor des Internationalen Wirtschaftsforums für Regenerative Energien, Norbert Allnoch, am Samstag. 2011 lag die Ölförderung laut Studie auf dem Niveau von 1982.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar