NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Dulger will flexible Tarifverträge



Magdeburg - Der neue Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Rainer Dulger, hat sich für eine Umgestaltung des Tarifsystems ausgesprochen. Er halte eine Flexibilisierung der Tarifverträge für notwendig, sagte er am Freitag. Die Arbeitswelt verändere sich ständig. Dem bisherigen Tarifsystem und den dahinterstehenden Denkmustern seien noch immer die Ursprünge der Massenfertigung der 1950er Jahre anzumerken. Daher seien moderne Tarifverträge nötig. dapd

EU-Kommissar kritisiert Russland

Vilnius - Im Streit um das EU-Vorgehen gegen den russischen Gaskonzern Gazprom hat EU-Energiekommissar Günther Oettinger Russland aufgefordert, die europäischen Binnenmarktregeln zu beachten. „Russland kennt unsere Regeln, akzeptiert sie aber nicht“, sagte er am Freitag in der litauischen Hauptstadt Vilnius. „Wir brauchen gleiche und faire Wettbewerbsbedingungen für alle“. Es könne nicht sein, dass in manchen Mitgliedsstaaten Gas um bis zu 30 Prozent billiger sei als in anderen, betonte Oettinger. Zugleich sprach er sich für eine stärkere gemeinsame Energieaußenpolitik aus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben