NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Siemens-Angebot steht auf der Kippe



London - Siemens will offenbar nicht in einen Bieterwettlauf um den italienischen Kraftwerksbauer Ansaldo Energia einsteigen. Das Angebot von 1,3 Milliarden Euro soll nicht erhöht werden. Wenn die Verhandlungen nicht Anfang November abgeschlossen würden, erwäge Siemens außerdem, das Angebot zurückzunehmen, berichtete die britische Financial Times unter Berufung auf Konzernkreise. Ein Siemens-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab. dpa

Daimler erweitert Lkw-Produktion

Stuttgart - Daimler hat in Indien die Produktion weiterer Modelle der neuen Lkw-Marke Bharat-Benz gestartet. Wie der Konzern mitteilte, rollten am Montag im südindischen Chennai die ersten mittelschweren Laster vom Band. Vor zwei Wochen hatte Daimler dort bereits die schwere Variante der Nutzfahrzeuge auf den Markt gebracht. Bis 2014 soll die Marke mit 14 weiteren Modellen in Gewichtsklassen von sieben bis 49 Tonnen auf den Markt kommen. dpa

Zeitz verlässt Puma Ende November

Herzogenaurach - Der frühere Puma- Chef Jochen Zeitz verlässt den Verwaltungsrat des Sportartikelherstellers. Wie Puma am Montag bekanntgab, scheidet Zeitz zum 30. November aus. Zeitz hatte seinen Rückzug bereits angekündigt. 1993 hatte er den Vorstandsvorsitz übernommen und Puma in seiner 18-jährigen Amtszeit von einem maroden Unternehmen zu einem Konzern mit drei Milliarden Euro Umsatz aufgebaut. dpa

Solarzellen belasten Wacker-Chemie

Frankfurt - Der Spezialchemiekonzern Wacker will bis Ende März 2013 im Werk Burghausen kurzarbeiten lassen. Grund sei der Preisverfall bei Solarzellen. 650 bis 700 von etwa 1800 Beschäftigten seien betroffen, bestätigte ein Konzernsprecher am Montag Medienberichte. Im zweiten Quartal war der Gewinn um mehr als die Hälfte auf 60,6 Millionen Euro geschrumpft, die bisherige Jahresprognose musste gesenkt werden. rtr



Geschäftsführer kaufen Sunstrom

Dresden - Das insolvente Dresdner Solarunternehmen Sunstrom ist gerettet. Wie Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg mitteilte, erhielten die beiden bisherigen Geschäftsführer den Zuschlag. Der Geschäftsbetrieb sei auf eine neue Gesellschaft, die MR Sunstrom GmbH, übertragen worden. Der Kaufpreis wurden nicht genannt. Sunstrom hatte Ende Juli Insolvenz angemeldet.dapd

Kfz-Policen in Berlin besonders teuer

Berlin - Viele Autobesitzer könnten durch den Vergleich von Versicherern Prämien sparen. Die Unterschiede zwischen den niedrigsten und höchsten Jahresbeiträgen liegen zum Teil bei weit über tausend Euro, in Berlin sogar bei rund 1700 Euro. Das ergab eine Untersuchung der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht im Auftrag eines Versicherers. Im Durchschnitt sind die Preise für Kfz-Policen um 6,9 Prozent gestiegen. dpa

Osten erst 2030 auf West-Niveau

Erfurt - Die ostdeutsche Wirtschaft wird nach Einschätzung des Ifo-Instituts noch auf Jahre der gesamtdeutschen Entwicklung hinterherhinken. Voraussichtlich erst 2030 werde dort das Niveau der strukturschwachen Westländer erreicht, sagte Joachim Ragnitz am Montag bei einem Konjunkturgespräch in Erfurt. Er halte es für unwahrscheinlich, dass dieses Ziel bereits mit Auslaufen des Solidarpakts 2019 erreicht werde. dpaIFO INSTITUT]

0 Kommentare

Neuester Kommentar