NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

McAfee-Gründer unter Mordverdacht

Belize - John McAfee, Gründer des gleichnamigen IT-Unternehmens, wird im zentralamerikanischen Kleinstaat Belize wegen Mordes gesucht. Die Polizei teilte am Montag mit, der 67-Jährige stehe im Verdacht, einen Nachbarn erschossen zu haben. McAfee sagte dem US-Magazin Wired, er habe sich vor den Fahndern versteckt, als sie sein Anwesen durchsuchten. Der 52-jährige Gregory Faulls war am Sonntag tot in seinem Haus aufgefunden worden. Die Technologie-Webseite Gizmodo berichtete unter Berufung auf Inselbewohner, McAfee und Faulls hätten vor kurzem Streit gehabt. AFP

Vodafone verliert Marktführerschaft

Düsseldorf - Der Mobilfunkbetreiber Vodafone hat die kürzlich errungene Marktführerschaft auf dem deutschen Mobilfunkmarkt wieder an die Telekom verloren. In den Netzen der Deutschland-Tochter des britischen Konzerns telefonierten Ende September 35,1 Millionen Kunden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das waren fast eine Million Kunden weniger als bei T-Mobile. Der Rückgang der Kundenzahlen sei vor allem der Ausbuchung von inaktiven Kunden mit vorausbezahlten Karten geschuldet. dpa

Deutsche Bank wird erneut verklagt

New York - Die Deutsche Bank muss sich in den USA einem weiteren Prozess wegen umstrittener Hypothekengeschäfte stellen. Eine Bezirksrichterin in Manhattan ließ eine mehr als 14 Milliarden Dollar schwere Klage der Aufsichtsbehörde Federal Housing Finance Agency (FHFA) gegen die Bank zu. Insgesamt 18 Banken hat die FHFA wegen umstrittener Hypothekengeschäfte mit den halbstaatlichen Finanzierern Fannie Mae und Freddie Mac verklagt. Sie wirft den Instituten vor, beim Verkauf von Wertpapieren, die mit Hypotheken besichert sind, in den Jahren 2005 bis 2007 falsche Angaben gemacht zu haben. rtr

Günstige Mietobjekte werden knapp

Berlin - Bezahlbare Mietwohnungen werden nach Einschätzung von Wohnungseigentümern immer knapper. Grund seien explodierende Preise für die energetische Sanierung älterer Gebäude. So seien die Preise für Dämmmaterial zur Steigerung der Energieeffizienz seit dem Jahr 2000 um 35 Prozent gestiegen. Als Folge drohe eine soziale Trennung. „Die Mieter, die sich das nicht leisten können, ziehen aus“, sagte der Präsident des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen. dapd

BGH stoppt Zusatzgebühren

Karlsruhe - Banken und Sparkassen dürfen keine zusätzlichen Gebühren für sogenannte Pfändungskonten mehr erheben. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Dienstag. Damit hatte die Klage von zwei Verbraucherschutzorganisationen Erfolg. Pfändungskonten können seit Juli 2010 von Bankkunden beantragt werden. Bei Lohnpfändungen sichert die Bank dann das monatliche Existenzminimum des Schuldners und gibt nur die darüber hinausgehenden Beträge zur Pfändung frei. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben