NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Gesetzliche Frauenquote scheitert

Brüssel - Eine gesetzliche Frauenquote hat in Europa derzeit keine Chance. Die EU-Kommission konnte sich bei ihrer Sitzung am Dienstag in Straßburg nicht auf einen Gesetzentwurf für eine EU-weit verbindliche Quote einigen. EU-Justizkommissarin Viviane Reding kündigte in Straßburg an, ihren Vorschlag zu überarbeiten. Neuer möglicher Abstimmungstermin ist der 14. November. dpa

Außenhandel erzielt Rekordzahlen

Berlin - Der deutsche Außenhandel steuert auf ein neues Allzeithoch zu. Das Handelsvolumen werde dieses Jahr die Zwei-Billionen-Euro-Marke überschreiten, teilte der Außenhandelsverband mit. Allerdings schlägt die Krise im Euroraum immer stärker durch: Die starken Einbußen in den Krisenländern könnten im vierten Quartal nicht mehr durch das Wachstum in Ostasien und den USA ausgeglichen werden.dpa

Neue Spitze bei Gesamtmetall

Berlin - Oliver Zander wird neuer Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Der 44-jährige Rechtsanwalt wird im Februar 2013 die Nachfolge von Gabriele Sons antreten. Gesamtmetall vertritt die Interessen von rund 6500 Unternehmen mit mehr als 2,1 Millionen Beschäftigten. mfr

Anbieterwechsel spart Geld

Berlin - Durch einen Wechsel des Energieversorgers können Verbraucher Preiserhöhungen ausgleichen. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest, wie am Dienstag in Berlin mitgeteilt wurde. „Abhängig von Verbrauch und Wohnort können Kunden mit einem verbraucherfreundlichen Tarif beim Strom bis zu 331 Euro und beim Gas bis zu 656 Euro pro Jahr sparen“, hieß es. Die größten Preisunterschiede gebe es in Hannover, Frankfurt am Main, Leipzig, Mainz und Schwerin. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar