NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

US-Autoclub warnt vor Biosprit

Orlando - Nun haben auch die USA ihre Spritdiskussion: Der größte Automobilclub des Landes, AAA, warnt vor den Folgen der Einführung der Sorte E15 mit einer 15-prozentigen Beimischung von Ethanol. Weniger als fünf Prozent der Autos auf der Straße seien für das neue Gemisch freigegeben, erklärte der Club am Freitag. Weil die Autofahrer nur unzureichend aufgeklärt seien, könnten sie den Sprit versehentlich tanken und damit den Motor schädigen. Der AAA drängte die Regierung, das Okay für die Spritsorte zurückzunehmen. dpa



Die Deutschen simsen mehr denn je

Berlin - Die SMS ist so beliebt wie nie zuvor: In diesem Jahr werden die Deutschen voraussichtlich insgesamt 58 Milliarden der Handykurznachrichten verschicken, wie der Branchenverband Bitkom am Freitag mitteilte. Das wären fünf Prozent mehr als im vergangenen Jahr, als mit rund 55 Milliarden verschickten SMS eine neue Rekordmarke erreicht worden sei. Im Durchschnitt versendet jeder Deutsche laut Bitkom inzwischen rund zwei SMS am Tag. AFP

Textilbranche will mehr Sicherheit Dhaka - Nach der Brandkatastrophe mit 110 Toten will die Textilindustrie in Bangladesch die Sicherheit in den Fabriken verbessern. „Das ist eine Krise für die Industrie, und wir müssen jetzt handeln, um die Sicherheit unserer Arbeiter gewährleisten zu können“, sagte der Vorsitzende des Textilindustrieverbandes BGMEA, Shafiul Islam. Experten sollen die Sicherheit in Werken verbessern und kontrollieren. Fabriken, die dem nicht Folge leisteten, drohten „strenge Maßnahmen“. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben