NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Behörde: Lebkuchen nicht gefährlich

Verbraucher müssen aus Angst vor Acrylamid nicht auf Lebkuchen verzichten. In den vergangenen Jahren war das Gebäck wegen hoher Werte des möglicherweise krebserregenden Stoffes in die Kritik geraten. In maßvollen Mengen sei das Weihnachtsgebäck aber in der Regel absolut unbedenklich, erklärte ein Sprecher des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Braunschweig. Die Acrylamidwerte in Lebkuchen seien in den vergangenen Jahren tendenziell gesunken. Die jüngsten Probenergebnisse, die dem Amt aus den Bundesländern vorliegen, stammen aus dem Jahr 2011. Im Vergleich zum Jahr 2010 waren die Werte im vergangenen Jahr niedriger. dpa

Gericht stoppt Santander

Eine Bank darf Verträge mit ihren Kunden nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung ändern. Das entschied das Landgericht Mönchengladbach nach einer Klage des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (VZBV) gegen die Santander Consumer Bank. Die Bank hatte im Frühjahr Schreiben an Kunden verschickt, in denen sie mitteilte, bislang kostenlose Girokonten auf ein künftig kostenpflichtiges Kontomodell umgestellt zu haben (Az: 8 O 62/12). AFP

CS Euroreal schüttet aus

Der Immobilienfonds CS Euroreal schüttet weitere rund 455 Millionen Euro an seine Anleger aus. Am 11. Dezember erhalten die Anleger eine Ausschüttung in Höhe von 4,40 Euro pro Anteilschein für die Euro-Tranche, teilte die Credit Suisse mit. Der Fonds wird peu à peu abgewickelt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben