NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Benzinpreis legt deutlich zu

München - Die Spritpreise klettern wieder deutlich. Autofahrer müssen nach Berechnungen des Autoklubs ADAC im bundesweiten Durchschnitt derzeit für einen Liter Super E10 1,584 Euro zahlen, 1,3 Cent mehr als vor einer Woche. Damit stieg der Benzinpreis wieder auf den Stand von Oktober, ist aber von den Rekordwerten mit Preisen um die 1,70 Euro pro Liter noch weit entfernt. Für einen Liter Diesel werden derzeit 1,453 Euro fällig, ein Plus von 0,7 Cent, wie der Autoclub am Mittwoch mitteilte. dpa

Tuis neuer Chef will aufräumenTUI AG]

Hannover - Nach knapp zwei Jahrzehnten tritt Tui-Chef Michael Frenzel ab. Sein Nachfolger, der frühere Mobilfunk-Manager Friedrich Joussen, forciert den Umbau – daraus macht er bei seinem ersten Auftritt vor den Tui-Aktionären kein Geheimnis. „In den nächsten Wochen werden wir uns sehr genau die einzelnen Unternehmensbereiche vornehmen und – etwas salopp formuliert – vor der eigenen Haustür kehren“, sagte Joussen auf der Hauptversammlung am Mittwoch. Wegen schlechterer Ergebnisse der Tourismustochter Tui Travel und roter Zahlen bei der Reederei Hapag-Lloyd stand im vergangenen Quartal unter dem Strich für die Tui-Aktionäre ein Verlust von 137 Millionen Euro – nach 88 Millionen Euro Verlust im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um gut ein Prozent auf 3,5 Milliarden Euro. rtr

Zahl der Alleinunternehmer steigt

Berlin - Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten einer Studie zufolge alleine und auf eigene Rechnung. Dabei müssen sie sich aber mit mageren Einkommen zufrieden geben. Zwischen 2000 und 2011 stieg die Zahl der Ein-Personen-Unternehmen um etwa 40 Prozent auf 2,6 Millionen, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) am Mittwoch mitteilte. „Ein erheblicher Teil der Solo-Selbstständigen erzielt nur ein geringes Einkommen“, sagte DIW-Experte Karl Brenke. Etwa ein Drittel müsse sogar dem Niedrigeinkommensektor zugerechnet werden. Sie verdienten pro Stunde weniger als 9,20 Euro. Im Schnitt kämen alle Solo-Selbständigen auf knapp 13 Euro Stundenlohn und damit auf geringere Einkommen als Arbeitnehmer. rtr

TUI AG]Total profitiert von höherem Ölpreis Paris - Ein höherer Ölpreis und gestiegene Erträge im Raffineriegeschäft haben dem französischen Ölkonzern Total im vierten Quartal 2012 einen Gewinnsprung beschert. Das Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten und ohne Sondereffekte legte im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro zu, teilte Total, dessen Deutschlandzentrale in Berlin ist, am Mittwoch mit. Der Preis für Öl der Nordseesorte Brent war im vierten Quartal im Schnitt um ein Prozent höher als ein Jahr zuvor. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben