NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kabel Deutschland rüstet auf

München - Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland will nach dem Scheitern der geplanten Übernahme von Tele Columbus sein eigenes Netz rasch aufrüsten. Um die Internet- und Video-Dienste zu beschleunigen und die Netzkapazität zu erweitern, würden die Investitionen in den kommenden zwei Jahren um 300 Millionen Euro aufgestockt, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Außerdem werde die Dividende von 1,50 auf 2,50 Euro erhöht. dpa

Deka will bei LBB zügig abschließen

Berlin - Der Fondsdienstleister Deka will die Übernahme von Teilen der Landesbank Berlin (LBB) zügig auf den Weg bringen. Er sei optimistisch, den Gremien noch im ersten Halbjahr 2013 einen Vorschlag für ein Kaufangebot des Fonds- und Kundenkapitalmarktgeschäfts der LBB zu unterbreiten, sagte Deka-Chef Michael Rüdiger am Mittwoch in Berlin. „Das ist ein strammer Zeitplan.“ Vor Ende des dritten Quartals solle dann ein Vertrag unterschrieben werden. Die Sparkassen, die Eigentümer von LBB und Deka sind, hatten im Dezember eine Neuausrichtung der Institute beschlossen. rtr

Deutsche Gebrauchte sind Spitze

Stuttgart - Wer einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, ist laut einer Studie mit einem deutschen Auto besonders gut beraten. Autos „Made in Germany“ haben demnach in allen Fahrzeugklassen vom Kleinwagen bis zum Transporter die wenigsten Mängel. Das geht aus dem Gebrauchtwagenreport hervor, den der Prüfkonzern Dekra am Mittwoch vorstellte. Bei der Dekra-Wertung „Bester aller Klassen“, bei der die hohe Punktzahl über alle Kilometerstände hinweg entscheidet, lag der A4 vor der Mercedes-Benz- C-Klasse und dem Volvo S80/V70. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar