NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wall-Street-Banken erhöhen die Boni



New York - Trotz der weiterhin köchelnden Schuldenkrise und einer strengeren Bankenregulierung verdienen die Finanzjongleure in New York City blendend: Für das vergangene Jahr dürfte ein Wall-Street-Banker im Schnitt einen Cash-Bonus von 121 900 Dollar erhalten haben, erklärte New Yorks oberster Finanzbeamter Thomas DiNapoli am Dienstag. Das sei neun Prozent mehr als 2011. Im Jahr 2011 waren die Zahlungen noch zurückgegangen. dpa



BUND will Autobahnbau stoppen

Berlin - Umweltschützer haben Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) aufgefordert, zwölf aus ihrer Sicht schädliche Straßenbauprojekte aufzugeben. Die Vorhaben seien überteuert, überdimensioniert und schadeten der Natur, kritisierte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Am Weiterbau der A100 in Berlin stören den BUND zum Beispiel die Kosten. Das teuerste Autobahnteilstück Deutschlands werde Staus und Lärm nicht reduzieren. dpa

Neue Anklage gegen Ex-Privatbanker Köln - Gegen das ehemalige Führungsquartett des Bankhauses Sal. Oppenheim und einen früheren Geschäftspartner ist eine weitere Anklage erhoben worden. Die Staatsanwaltschaft wirft den fünf Angeklagten Untreue in besonders schweren Fällen, Verstoß gegen das Kreditwesengesetz und Beihilfe dazu vor. An diesem Mittwoch beginnt ein Strafprozess gegen die früheren Privatbankiers und den Immobilienunternehmer Josef Esch. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar