NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Umfrage:

Homeoffice wird immer beliebter

Jeder dritte Berufstätige (33 Prozent) arbeitet regelmäßig von zu Hause aus. Das hat eine repräsentative Aris-Befragung von Erwerbstätigen ergeben. 85 Prozent von ihnen macht das, um Arbeit und Familie besser unter einen Hut zu bekommen. 79 Prozent geben auch an, dadurch zeitlich flexibler zu sein. Insgesamt stimmte fast jeder Zweite (56 Prozent) der Aussage zu, dass es Arbeitnehmer zufriedener macht, wenn sie von Zeit zu Zeit Teile ihrer Arbeit von zu Hause aus erledigen dürfen. Allerdings haben fast genauso viele (55 Prozent) Bedenken, dass sich dadurch Freizeit und Arbeit zu stark vermischen. dpa

Ausbildung:

Zwei neue Berufe ab August

Für Schulabgänger gibt es ab August zwei neue Ausbildungsberufe. Das teilt die Bundesagentur für Arbeit mit. Die Fachkraft für Metalltechnik stellt Bauteile aus Metall, wie Schrauben oder Rohrverbindungen, her und montiert sie anschließend. Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Elf alte Ausbildungsberufe in der Metallindustrie, darunter der Drahtzieher und der Teilezurichter, sind damit ab August Geschichte. Ganz neu ist die Ausbildung zum Stanz- und Umformmechaniker. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben