NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bundestag beschließt Trennbanken

Berlin - Fast fünf Jahre nach dem Höhepunkt der Finanzkrise kommen auf Banken weitere Einschnitte zu. Gegen die Proteste der Kreditwirtschaft beschloss der Bundestag am Freitag ein Gesetzespaket, nach dem vor allem größere Institute zum Schutz der Kundeneinlagen riskante Handelsgeschäfte vom klassischen Bankgeschäft abtrennen müssen. Neben dem Trennbanken-System sind bei Pflichtverletzungen im Risikomanagement Haftstrafen für Vorstände von Banken und Versicherungen vorgesehen. Zudem müssen Geldhäuser eigene Sanierungs- und Abwicklungspläne aufstellen. dpa

Unbürokratischer arbeiten

Berlin - Die Bundesregierung will Asylbewerbern die Aufnahme einer Arbeit erleichtern. Das bestätigte ein Regierungssprecher am Freitag. Sogenannte geduldete Ausländer, deren Abschiebung ausgesetzt wurde, sollen künftig nach vier Jahren in Deutschland ohne vorherige Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit (BA) einen Job annehmen dürfen. Für die Aufnahme einer Berufsausbildung, die für geduldete Ausländer bereits nach einem Jahr möglich ist, soll ebenfalls die Genehmigung entfallen. Das Recht, eine Berufsausbildung beginnen zu können wurde 2012 von gerade einmal 143 Asylbewerbern in Anspruch genommen. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben