NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Stromtrasse mit Bürgerbeteiligung

Heide – In Schleswig-Holstein hat am Freitag die Zeichnungsfrist für die erste Bürgeranleihe zur Finanzierung der Windstromleitung „Westküste“ begonnen. Die Trasse soll Strom aus Windparks an der Nordseeküste transportieren. Der Netzbetreiber Tennet, Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) gaben das Startsignal für das bundesweite Pilotprojekt. Bürger können durch Zeichnung der Anleihe einen Teil der Investitionskosten aufbringen und erhalten dafür einen Zins von drei bis fünf Prozent. Die Verantwortlichen erhoffen sich dadurch mehr Akzeptanz beim Bau der Leitungen. Der Mindestbetrag für eine Anleihe liegt bei 1000 Euro.AFP

VW erhöht Absatz in China

Wolfsburg – Volkswagen hat in den ersten fünf Monaten trotz der Absatzkrise in Europa mehr Autos verkauft als vor einem Jahr. Weltweit setzte der Konzern 3,87 Millionen Fahrzeuge ab, knapp sechs Prozent mehr als vor Jahresfrist, teilte VW am Freitag mit. Besonders kräftig steigerte sich der Konzern (ohne die beiden Lkw-Töchter MAN und Scania) in China, wo die Auslieferungen um 18,2 Prozent zulegten. Dort ging mit 1,28 Millionen Fahrzeugen ein Drittel des Gesamtabsatzes an die Kunden. rtr

Erstmals Berlin Health Week

Berlin – Die Stadt Berlin will die Gesundheitswirtschaft stärken. Vom 21. bis 27. Oktober soll in Berlin und Brandenburg erstmals die Berlin Health Week stattfinden, eine an der Fashion Week und der Web Week orientierte Event-Reihe. Medizin- und Pharmaunternehmen sollen ebenso vertreten sein wie Krankenhäuser, Universitäten und Hochschulen. „Wir wollen die Strahlkraft der Berlin- Brandenburger Gesundheitswirtschaft international stärken“, sagte Melanie Bäh, Geschäftsführerin von Berlin Partner, zum Ziel der Veranstaltungswoche. mrc

Größte griechische Bank gerettet

Athen – Das größte griechische Geldinstitut, die National Bank of Greece (NBG), muss nicht verstaatlicht werden. Die Bank hat das nötige Kapital aufgetrieben, um weiter als Privatinstitut arbeiten zu können. „Die vom Gesetz vorgesehene minimale Beteiligung des Privatbereichs wurde erreicht“, teilte die Bank am Freitag auf ihrer Homepage mit. Nötig waren 800 Millionen Euro, zehn Prozent der Gesamt-Rekapitalisierungssumme. Diese wurden sogar übertroffen: Die Bank hatte 1,17 Milliarden Euro aufgetrieben. dpa

Nordex baut Windmühlen in Südafrika

Düsseldorf – Der Hamburger Konzern Nordes bekam zum wiederholten Mal einen Großauftrag in Südafrika. Nordex hat vom Kraftwerksbetreiber Cennergi den Auftrag für den 134,4-Megawatt- Windpark „Amakhala Emoyeni“ südlich von Bedford erhalten. Mit dem Bau der Infrastruktur soll im dritten Quartal begonnen werden, bevor dann ab Frühjahr 2015 die 56 Turbinen errichtet werden. Der Auftrag umfasse auch Serviceleistungen über eine Laufzeit von zunächst zehn Jahren. Zum Auftragsvolumen machte Nordex keine Angaben. rtr

EU einig über Derivate-Regel

London – Nach fast zweijährigen Verhandlungen haben sich die EU-Staaten nach Angaben von Diplomaten auf neue Regeln für den Derivate-Markt geeinigt. Die Botschafter der 27 Mitgliedstaaten wollen die Details der Einigung am Montag präsentieren. Das neue Regelwerk ist eine Konsequenz aus der Finanzkrise und zielt darauf, im Markt für Derivate und andere Finanzprodukte mehr Transparenz herzustellen. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben