NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Galeria Kaufhof schließt drei Filialen

Köln - Die Metro-Tochter Galeria Kaufhof schließt drei Filialen in Augsburg, Düsseldorf und Heilbronn. Es fehle bei diesen Warenhäusern die wirtschaftliche Perspektive, teilte das Unternehmen am Samstag in Köln mit. Die Einstellung des Geschäftsbetriebs könne „zeitlich geordnet und für die Mitarbeiter sozialverträglich“ erfolgen, weil man warten wolle, bis die bestehenden Mietverträge ausliefen. Als Erstes werde am 31. Dezember 2014 die Filiale Düsseldorf Berliner Allee geschlossen. dpa

Karstadt-Umsätze sinken weiter

Berlin - Beim Warenhauskonzern Karstadt sinken die Umsätze nach wie vor. Es gebe Medienberichte, wonach die Umsätze zehn Prozent unter Vorjahr liegen. „Aber wenn wir das auf einer vergleichbaren Basis miteinander vergleichen, liegen wir nur 3,6 Prozent unter Vorjahr“, teilte Karstadt-Chef Andrew Jennings über die Internetseite des Konzerns mit. Spekulationen, Karstadt habe ein Liquiditätsproblem, nannte er unverantwortlich. „Tatsächlich haben wir jetzt in diesem Moment einen Bargeldbestand von mehr als 210 Millionen Euro.“ Zudem habe Karstadt keine Finanzschulden. Tsp

Solarworld womöglich gerettet

Bonn - Der Rettungsplan für den angeschlagenen Solarmodulhersteller Solarworld ist einem Bericht zufolge fertig. Das hoch verschuldete Unternehmen aus Bonn habe sich mit einem Investor aus dem Emirat Katar und einem Großteil seiner Gläubiger auf wichtige Details der künftigen Finanzstruktur geeinigt, berichtet das „Wall Street Journal Deutschland“ unter Berufung auf eine mit den Verhandlungen vertraute Person. Vorstandschef Frank Asbeck wollte den Bericht am Samstag nicht kommentieren. „Kann ich nicht bestätigen“, sagte er. „Warten Sie mal Montag, Dienstag ab.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben