NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Anlagebetrug: Tüv Süd durchsucht

Frankfurt/München - Im Multimillionen-Anlageskandal um die Frankfurter S&K-Immobiliengruppe haben Fahnder Büros einer Tüv-Süd-Tochter in München durchsucht. Entsprechende Berichte des ARD-Wirtschaftsmagazins „Plusminus“ wurden von der Frankfurter Staatsanwaltschaft und einem Sprecher des Tüv Süd bestätigt. Den Gründern von S&K wird vorgeworfen, mit einem Schneeballsystem Anleger um hohe Millionenbeträge geprellt zu haben. Der Tüv-Sprecher bestritt die Darstellung von „Plusminus“, seine Organisation habe der Gruppe den angeblichen Wert ihres Immobilienbestands bescheinigt. Der Tüv sei auch nicht Beschuldigter, hieß es. dpa

Deutsche Firmen größte Jobgeber

Hannover/Stuttgart - Der Autobauer Volkswagen schafft die meisten Jobs in Europa. Unter den Investoren auf dem Kontinent sorgte kein anderes Unternehmen in den vergangenen zehn Jahren für ähnlich viele neue Stellen, geht aus einer Auswertung der Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young hervor. Demnach schuf VW seit 2003 gut 30 500 neue Arbeitsplätze im europäischen Ausland – „echte“ neue Jobs, Zukäufe gelten nicht. Insgesamt brachten hiesige Firmen außerhalb Deutschlands gut 260 000 Jobs. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar