NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

EU verschärft Tabakgesetz

Strassburg - Zigarettenpackungen in der Europäischen Union sollen künftig zu mindestens 75 Prozent mit Warnhinweisen und abschreckenden Bildern bedeckt sein. Dies ist eine von mehreren Maßnahmen zum Kampf gegen den Tabakkonsum, denen der zuständige Ausschuss im Europaparlament am Mittwoch zugestimmt hat. Rund 50 besonders gefährliche Zusatzstoffe würden verboten. Tabakkonsum verursache jährlich in der EU 700 000 frühzeitige Todesfälle. AFP



Chinesen brauen das meiste Bier

München - China führt weiterhin die Liste der größten Bierproduzenten an: Die Volksrepublik hatte im Jahr 2012 einen Ausstoß von rund 490 Millionen Hektolitern, wie der Hopfenhändler Barth am Mittwoch mitteilte. Den stärksten Zuwachs verzeichnete Afrika: Dort stieg die Bier-Produktion um elf Prozent. Deutschland belegte hinter China, USA, Brasilien und Russland den fünften Platz. Mit 95 Millionen Hektolitern hat die Bundesrepublik an der globalen Bierproduktion einen Anteil von rund fünf Prozent. dpa

Tapies Adidas-Vermögen konfisziert

Paris - In der Affäre um den Besitzerwechsel des deutschen Sportartikelherstellers Adidas Anfang der 90er Jahre beschlagnahmte die Justiz vorsorglich Immobilienvermögen des französischen Unternehmers Bernard Tapie in Paris und Saint Tropez, meldete „Le Monde“. Tapie hatte sich von der früheren Staatsbank Crédit Lyonnais beim Verkauf seiner Adidas-Anteile geprellt gesehen und geklagt. Nach Ansicht der Ermittler beruhte ein Schiedsspruch aus dem Jahr 2008 aber auf einem organisierten Betrug. Er brachte Tapie damals mehr als 400 Millionen Euro ein. Der 70-Jährige weist alle Vorwürfe zurück. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben