NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Air Berlin kommt Sparziel näher

Berlin/Baden - Air-Berlin-Chef Wolfgang Prock-Schauer sieht Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft auf dem richtigen Kurs. „Per heute haben wir bereits mehr als zwei Drittel unseres Sparziels für 2013 erreicht“, sagte er der Zeitung „Schweiz am Sonntag“. Er sei zuversichtlich, das Gesamtziel zu schaffen. Vor zwei Jahren hatte die kriselnde Fluggesellschaft einen Sparkurs eingeleitet. Bis Ende 2014 sollen die Kosten um 400 Millionen Euro sinken. Am 15. August gibt Air Berlin die Zahlen für das erste Halbjahr bekannt. Schon vor vier Wochen hatte Prock-Schauer das Ziel einer „schwarzen Null“ bekräftigt. dpa

US-Regierung unterstützt Apple

Washington - US-Präsident Barack Obama hat Apple vor einem Einfuhrverbot wegen Patentverletzungen für mehrere ältere Modelle von iPhone und iPad bewahrt. Sein Handelsbeauftragter Michael Froman blockierte mit seinem Veto in letzter Minute ein Urteil der US-Handelskommission ITC zugunsten des Apple-Konkurrenten Samsung. Die ITC hatte im Juni ein Mobilfunkpatent von Samsung durch fünf Apple-Produkte verletzt gesehen. Am Montag sollte das Importverbot in Kraft treten. Es ist das erste solche Veto eines US-Präsidenten seit 26 Jahren. Es ging dabei ausschließlich um Geräte, die auf das Netz des Mobilfunkanbieters AT&T zugeschnitten waren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben