NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Neues iPhone am 10. September

New York - Apple will laut einem Medienbericht die nächste iPhone-Generation am 10. September präsentieren. Der „Wall Street Journal“-Blog „All Things D“ nannte den Termin unter Berufung auf ungenannte Quellen. Diesmal soll auch das Betriebssystem mit iOS 7 stärker als bei vorherigen Aktualisierungen verändert werden. Außerdem wird über ein günstigeres neues iPhone-Modell spekuliert, das gegen die Konkurrenz mit dem Betriebssystem Android antreten soll. Beim Flaggschiffmodell rechnen Beobachter aber eher mit einem modifizierten iPhone 5S als mit einem neuen iPhone 6.dpa

Altmaier will Strompreise bremsen

Berlin - Die schwarz-gelbe Regierungskoalition will einen weiteren Anstieg der Strompreise verhindern und stellt eine Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Aussicht. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) versprach im Falle des Wahlsiegs Gegenmaßnahmen: „Gleich nach der Bundestagswahl werden wir die Förderung der erneuerbaren Energien grundlegend reformieren müssen“, sagte er der „FAS“. Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt forderte in der „Wirtschaftswoche“, die Umlage auf 4,5 Cent je Kilowattstunde zu deckeln. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar