NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Umwelthilfe verklagt Daimler



Berlin - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat den Autobauer Daimler wegen angeblich irreführender Werbung für seine neue Mercedes-S-Klasse verklagt. Der Konzern werbe unter anderem damit, dass die Oberklassemodelle die Energieeffizienzklassen A bis D hätten, teilte die Umweltschutzorganisation am Freitag in Berlin mit. Je ein Modell der S-Klasse erreiche aber nur die Klasse E beziehungsweise F. Auch beim maximalen CO2-Ausstoß bei den zwei hochmotorisierten Sportmodellen „S 63 AMG“ und „S63 AMG 4Matic Lang“ gebe es eine Abweichung von etwa elf Prozent. AFP

Börsengänge bringen mehr Geld

London - Mit Börsengängen haben Unternehmen dieses Jahr bislang 79,2 Milliarden Dollar eingenommen. Das entspricht einem Zuwachs von 14 Prozent zum Vorjahr, wie aus Daten von Thomson Reuters vom Freitag hervorgeht. Es gab dabei 34 Prozent mehr Börsengänge von US-Konzernen. In Japan und Brasilien verdoppelte sich die Zahl sogar. Goldman Sachs nahm mit der Organisation von sogenannten IPOs von allen Investmentbanken am meisten ein. rtr

Automarkt in Europa erholt sich

Berlin/Wolfsburg - Auf dem kriselnden europäischen Automarkt deutet sich eine Trendwende an. Die Neuzulassungen in der Europäischen Union (EU) und die Juli-Absatzzahlen von Europas größtem Autobauer Volkswagen zeigen eine langsame Erholung in den Krisenmärkten. Der deutsche Branchenverband VDA meldete für Juli 981 300 Neuzulassungen innerhalb der EU – ein Plus von knapp fünf Prozent verglichen mit Juli 2012. VW eröffnete am Freitag eins von sieben neuen Motorenwerken in China in der Stadt Changchun.dpa

Gastronomie ist zuversichtlich

Berlin - Das deutsche Gastgewerbe liegt nach einem guten Geschäft im Juni auf Kurs für seine Ziele 2013. Im gesamten ersten Halbjahr stiegen die Umsätze der Hoteliers und Gastronomen um 0,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Für das Gesamtjahr hatte die Branche im Mai ihre Erwartungen fast halbiert und peilt seither nur noch ein Plus von einem Prozent an. Für Rückenwind sorgten die Juni-Zahlen. Die gesamte Branche legte um 2,1 Prozent zu. rtr

Russland steigt bei EADS aus

Moskau - Die staatliche russische Außenwirtschaftsbank (VEB) löst einem Zeitungsbericht zufolge ihren Anteil beim europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS auf und lässt das Geld dem heimischen Flugzeugbauer Suchoi zukommen. Ende Juli habe VEB ihren Anteil an EADS von 5,02 Prozent auf 2,88 Prozent reduziert, berichtete die Zeitung „Wedomosti“ am Freitag unter Berufung auf Börsendokumente. Das verkaufte Aktienpaket habe einen Wert von 763 Millionen Euro. rtr

Zara-Mitgründerin gestorben

Madrid - Die reichste Frau Spaniens und Mitbegründerin des Zara-Mutterkonzerns Inditex, Rosalía Mera, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Mera habe während eines Ferienaufenthalts auf einer Balearen-Insel einen Schlaganfall erlitten, sei in ein Krankenhaus in San Rafael de La Coruña im Norden Spaniens gebracht worden und dort am Donnerstagabend verstorben, hieß es am Freitag in Krankenhauskreisen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar