NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berliner soll Kurse manipuliert haben



Berlin - Ein Händler der Landesbank Berlin (LBB) soll Systeme der Deutschen Börse gegeneinander ausgespielt und damit den Dax Future manipuliert haben. Wie die Wirtschaftswoche berichtet, hat der Sanktionsausschuss, der Verstöße gegen Börsenregeln ahndet, dem Banker vorgeworfen, den Kurs zu seinem Vorteil manipuliert zu haben. In einem Beschluss des Ausschusses, der dem Magazin vorliegt, ist die Rede von einem „manipulierten Gewinn“. Der Händler machte die Geschäfte für den Eigenhandel der Bank und bezifferte den Ertrag im Schnitt auf 2500 Euro pro Tag. Sieben Mal soll er im August 2010 Kurse beeinflusst haben. Tsp

Google kauft Smartwatch-Firma

Berlin - Google hat den Kauf des Smartwatch-Spezialisten Wimm bestätigt. Es ist der erste Beleg dafür, dass der Internetkonzern auch an Computeruhren arbeitet. Samsung will noch kommende Woche seine Smartwatch Galaxy Gear am Rande Ifa vorstellen. Apple entwickelt laut Medienberichten ebenfalls eine Computeruhr und sicherte sich in mehreren Ländern die Marke iWatch. Ein GoogleSprecher bestätigte am Samstag den Kauf von Wimm ohne weitere Details. dpa

Demonstration gegen Fracking

Kassel - Vor der Zentrale des Energiekonzerns Wintershall in Kassel haben am Samstag 200 Menschen gegen die Gasfördermethode Fracking demonstriert. Die BASF-Tochter plane die Gasförderung in Niedersachsen, Baden-Württemberg, Bayern, und Nordrhein-Westfalen einzusetzen, sagte ein Sprecher der Bürgerinitiative für ein lebenswertes Korbach. „Die Gefahren für Umwelt und Menschen sind beträchtlich“, sagte der Sprecher des BUND Hessen, Rudolf Schäfer. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben