NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ifa endet mit Rekord

Berlin - Der Elektronikhandel hat auf der diesjährigen Funkausstellung Ifa Waren für die Rekordsumme von knapp vier Milliarden Euro bestellt. Das teilten die Veranstalter der Messe zum Abschluss am Mittwoch unter Berufung auf eine eigene Umfrage mit. Besonders bei den Fernsehherstellern sei nach starken Umsatzrückgängen der Optimismus zurück. Wie im Vorjahr besuchten den Angaben zufolge rund 240 000 Menschen die Messe, das erwartete Plus blieb aus. dpa

Lebensmittel kosten mehr

Berlin - Billigeres Tanken und Heizen dämpft die Inflation in Deutschland. Die Verbraucherpreise stiegen im August nur noch um 1,5 Prozent zum Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Einen niedrigeren Wert gab es zuletzt im April mit 1,2 Prozent. Im Juli hatten steigende Nahrungsmittelpreise die Teuerungsrate noch auf ein Jahreshoch von 1,9 Prozent getrieben. Lebensmittel verteuerten sich auch diesmal mit 4,9 Prozent überdurchschnittlich stark.rtr

Weniger Pleiten in Berlin

Berlin - Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Berlin ist leicht gesunken. Im ersten Halbjahr 2013 wurden 645 Insolvenzverfahren gegen Unternehmen registriert, das sind 0,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die voraussichtlichen Forderungen sanken deutlich um 69 Prozent auf 399,1 Millionen Euro, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Mittwoch mitteilte. Die meisten Insolvenzen wurden im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gezählt. Die wenigsten Pleiten gab es Marzahn-Hellersdorf. Tsp

Vergeudung ist umweltschädlich

Rom - Die weltweite Lebensmittelverschwendung verursacht nach Einschätzung der Vereinten Nationen mehr Umweltschäden als die meisten Industriestaaten. Nur die USA und China stießen mehr klimaschädliches Kohlendioxid aus, teilte die Welternährungsorganisation FAO am Mittwoch mit. Jedes Jahr werde etwa ein Drittel aller Lebensmittel weggeworfen, erklärte die FAO in Rom. Dadurch würden jährlich 3,3 Milliarden Tonnen CO2 freigesetzt. 30 Prozent des gesamten Ackerlandes werde unnötig genutzt. Es werde soviel Wasser vergeudet, wie der Fluss Wolga führe. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben