NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Zetsche verteidigt Klaeden



Düsseldorf - Daimler-Chef Dieter Zetsche hat die umstrittene Berufung von Staatsminister Eckhart von Klaeden zum Cheflobbyisten des Autobauers verteidigt. Diese Debatte verstehe er nicht, sagte Zetsche dem „Handelsblatt“. „Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass unser Mann vor Ort in Berlin und Brüssel über ein gutes Netzwerk verfügen muss.“ Sonst könne er seinen Job nicht machen. dpa

Kredite belasten chinesische Bank

Schanghai - Erhöhte Rückstellungen für faule Kredite drosseln das Gewinnwachstum der China Construction Bank. Das zweitgrößte Geldhaus der Volksrepublik wies für das dritte Quartal aber noch einen Anstieg des Überschusses von knapp neun Prozent auf umgerechnet 6,7 Milliarden Euro aus. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben