NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Steigende Mieten helfen Annington



Bochum - Steigende Mieten und sinkende Leerstandsquoten sorgen bei Deutschlands größter privater Wohnungsgesellschaft, der Deutschen Annington, für gute Geschäfte. Der Börsenneuling, der in Deutschland fast 180 000 Wohnungen besitzt, steigerte sein operatives Ergebnis (bereinigtes Ebitda) in den ersten neun Monaten um drei Prozent auf 363,1 Millionen Euro. Unterm Strich lag der Gewinn mit 474,3 Millionen Euro sogar um 159 Prozent über dem Vorjahresniveau. Hier machten sich allerdings auch Bewertungseffekte bemerkbar. dpa

Alstom streicht Jobs in Deutschland

Paris/Berlin - Der französische Siemens-Rivale Alstom will wegen der Konjunkturflaute bis 2016 weltweit 1300 Stellen streichen. Vor allem Standorte in Europa seien betroffen, auch in Deutschland, sagte Unternehmenschef Patrick Kron. Hierzulande konzentrierten sich die Einschnitte vorrangig auf die Kohlekraftwerk-Sparte. In Deutschland und der Schweiz könnten 700 Arbeitsplätze wegfallen, sagte ein Sprecher. Der Hersteller von Energietechnik und Zügen prüft zudem nach einem Auftragseinbruch einen Teilverkauf seiner Bahnsparte. rtr

Xing rechnet mit mehr Gewinn

München - Das Karriere-Netzwerk Xing erwartet beim Gewinn noch stärkere Zuwächse als bei den Umsätzen. Dank kostenpflichtiger Online-Kontaktangebote für Berufstätige und Arbeitgeber rechne das im Tec-Dax notierte Unternehmen weiter mit beschleunigtem Umsatzwachstum. „Übernächstes Jahr wollen wir die Wachstumsrate auf mehr als 20 Prozent steigern“, sagte Vorstandschef Thomas Vollmoeller. Damit solle das Umsatzziel von 150 Millionen Euro im Jahr 2016 erreicht werden – im vergangenen Jahr waren es 73 Millionen Euro. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben