NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Monsterbacke droht Ohrfeige



Luxemburg - Im Streit um die womöglich irreführende Werbung für den Kinderquark Monsterbacke droht der Molkerei Ehrmann eine Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Die Werbung, wonach der zuckerhaltige Quark „so wichtig wie das tägliche Glas Milch“ sei, verstößt nach Ansicht des EuGH-Generalanwalts Melchior Wathelet gegen eine EU-Verordnung zu gesundheitsbezogenen Angaben über Lebensmittel, wie das Gericht am Donnerstag mitteilte. Der EuGH ist an die Schlussanträge seiner Generalanwälte nicht gebunden, folgt ihnen aber in der Regel.AFP

Behörden fragen öfter bei Google an Mountain View/Berlin - Behörden verlangen von Google immer häufiger, die Daten von Nutzern herauszugeben. In den vergangenen drei Jahren habe sich die Anzahl dieser Anfragen nahezu verdoppelt. Das geht aus dem am Donnerstag veröffentlichten aktuellen Transparenzbericht des Konzerns hervor. Demnach forderten die Behörden verschiedener Länder in den ersten sechs Monaten 2013 in knapp 25 900 Fällen Nutzerdaten an. Im ersten Halbjahr 2010 waren es noch gut 13 400 Anfragen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben