NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Debeka-Affäre weitet sich aus



Mainz - Nach den Vorwürfen des illegalen Datenhandels gegen die Debeka Versicherung könnten einem Bericht zufolge noch mehr Unternehmen aus der Branche ins Visier der Ermittler geraten. „Bei uns sind aus der Bevölkerung Hunderte Hinweise zu ähnlichen Vorgängen eingegangen, wovon eine Reihe auch andere Versicherer betreffen“, sagte ein Mitarbeiter der rheinland-pfälzischen Datenschutzbehörde der Mainzer „Allgemeinen Zeitung“. Die Hinweise seien teilweise sehr detailliert. dpa

Autofahrer müssen mehr zahlen

Stuttgart - Der geringere Spritverbrauch von Neuwagen macht sich einer Studie zufolge nicht im Portemonnaie deutscher Autofahrer bemerkbar. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Studie vom Auto Club Europa (ACE) hervor. Demnach schluckten Neufahrzeuge in den vergangenen sechs Jahren zwar fast 17 Prozent weniger Sprit. Die Kraftstoffpreise stiegen im selben Zeitraum aber um mehr als 29 Prozent. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben