NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bundesbank erwartet harten Test



Düsseldorf - Die anstehenden Stresstests für Europas Banken könnten nach Einschätzung der Bundesbank einigen Geldhäusern Probleme bereiten. „Wahrscheinlich wird man schon nach der Bilanzprüfung Banken finden, die sehr knapp an der geforderten Kernkapitalquote von acht Prozent liegen“, sagte Bundesbank-Vizepräsidentin Sabine Lautenschläger dem „Handelsblatt“ . „Diese Banken müssten ihr Kapital vermutlich aufstocken.“ Neben der Bilanzprüfung müssen die Finanzinstitute unter Beweis stellen, wie gut sie für Krisensituationen gewappnet sind. „Es ist möglich, dass nicht alle Banken diese harte Überprüfung überstehen“, sagte Lautenschläger. dpa

Lufthansa rückt von Turkish ab

Frankfurt am Main - Die Lufthansa geht aus Wettbewerbsgründen auf Distanz zu ihrem Partner Turkish Airlines. Von Januar an will sie ihren Kunden bei Flügen mit Turkish nur noch ein Viertel der dafür anfallenden Statusmeilen gutschreiben. Ein Konzernsprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht des „Spiegel“. „Wir befinden uns in einem verstärkten Wettbewerb“, sagte er. Die Formulierung des Magazins, es handele sich um das „Ende einer Beziehung“ zwischen den Airlines, wies er zurück. dpa

Adidas schließt Pakt mit BASF

Herzogenaurach/Ludwigshafen - Der Sportartikelhersteller Adidas macht künftig gemeinsame Sache mit dem Chemiekonzern BASF. „Wir haben eine strategische Partnerschaft vereinbart“, sagte BASF-Chef Kurt Bock der „FAS“. „Wir werden künftig noch enger kooperieren, bis hin zur gemeinsamen Arbeit im Labor“, ergänzte Adidas-Chef Herbert Hainer. Die beiden erhoffen sich von der Partnerschaft neue Ideen und „mehr Geschäft“. Erstes Projekt ist der Laufschuh „Boost“. Den Rohstoff für die Sohle liefert BASF, den Rest Adidas. Hainer erwartet ein Geschäft „im dreistelligen Millionenbereich“. dpa

BASF SE]

0 Kommentare

Neuester Kommentar