NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Spielzeug-Grenzwerte bleiben

Luxemburg/Brüssel - Für Spielzeug können in Deutschland vorerst strengere Grenzwerte für Arsen und Quecksilber gelten, als von der EU vorgesehen. Das hat der Europäische Gerichtshof beschlossen (Rechtssache C-426/13 P(R)). Ein endgültiges Urteil im Streit um die Grenzwerte zwischen Berlin und der EU-Kommission steht aber noch aus. Das EU-Gericht – so etwas wie die untere Instanz – hatte beschlossen, die strikteren deutschen Grenzwerte könnten bleiben. Dies lehnt die Kommission ab. dpa

Etihad könnte Alitalia retten

Rom - Der Air-Berlin-Großaktionär Etihad Airways hat bestätigt, Gespräche mit der angeschlagenen italienischen Fluggesellschaft Alitalia über einen Einstieg zu führen. Etihad könnte dafür 300 Millionen Euro investieren, verlautete in Rom. Es gebe für Alitalia aber noch andere Wege. So könnte Air France-KLM wieder ins Spiel kommen. Bis vor kurzem hielt sie 25 Prozent an Alitalia, nahm aber an einer Kapitalerhöhung nicht teil. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben