NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Lufthansa-Piloten könnten streiken



Frankfurt am Main - Bei der Lufthansa rückt ein Streik der Piloten näher. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hat ihre Mitglieder unter den rund 5400 Beschäftigten bei Lufthansa, Lufthansa Cargo und der Tochter Germanwings zur Urabstimmung aufgerufen, wie sie am Dienstag mitteilte. Es geht um die seit zwei Jahren offenen Verhandlungen zu den Gehältern und um die von Lufthansa zum Jahresende gekündigten Vereinbarungen zur Übergangsversorgung älterer Piloten. Die Ergebnisse der Urabstimmung sollen am 21. März veröffentlicht werden. dpa

Erster Kredit an Weltbild überwiesen München - Das Erzbistum München-Freising und die Familie Hugendubel haben sich über einen Kredit geeinigt, der die Fortführung der Filialen des Buchhändlers und von Weltbild ermöglicht. Eine erste Tranche in Höhe von zehn Millionen Euro sei der DBH Buch Handels GmbH überwiesen worden, sagte der Sprecher der Erzdiözese, Bernhard Kellner, am Dienstag auf Anfrage. In der DBH ist das Filialgeschäft von Hugendubel und der insolventen Verlagsgruppe Weltbild gebündelt. Das Erzbistum werde zudem „wohlwollend“ die Vergabe einer zweiten Tranche prüfen, erklärte Kellner weiter. KNA

Sieben Prozent mehr Neuzulassungen Berlin - Neuwagen sind zum Jahresauftakt in Deutschland wieder begehrter. Die Zahl der Neuzulassungen stieg im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um gut sieben Prozent auf 206 000, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Dienstag in Berlin mitteilte. Der Export legte um neun Prozent auf 338 700 Fahrzeuge zu. Das ist laut VDA der beste Januar-Wert seit 2008. Die Produktion im Inland erhöhte sich sogar um elf Prozent auf 442 600 Autos. Das Kraftfahrt-Bundesamt will seine Statistik erst am Mittwoch veröffentlichen. dpa

Obst wird nicht mehr viel teurer

Berlin - Die Preise für Obst und Gemüse werden nach Erwartung des Handels 2014 nicht mehr so stark steigen wie in den vergangenen Jahren. „Es wird sich wieder mehr der Inflation angleichen“, sagte der Geschäftsführer des Deutschen Fruchthandelsverbands, Andreas Brügger, am Dienstag in Berlin. Dort präsentieren sich von diesem Mittwoch an auf der Fachmesse Fruit Logistica 2600 Aussteller aus 84 Ländern. Im vergangenen Jahr war Obst nach Angaben des Statistischen Bundesamts um 7,2 Prozent teurer geworden, Gemüse 6,1 Prozent. dpaMESSE BERLIN]

Toyota auf Rekordfahrt

Tokio - Der weltgrößte Autokonzern Toyota rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit Rekordgewinnen. Der Branchenprimus hob am Dienstag nach Börsenschluss die Ertragsprognose an und steuert nun einen Betriebsgewinn in Rekordhöhe von 2,4 Billionen Yen (17,4 Milliarden Euro) an. Zuvor hatte der Konzern noch mit 2,2 Billionen Yen gerechnet. Hintergrund sind der schwache Yen sowie Kostensenkungen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben