Wirtschaft : NACHRICHTEN

Weniger Lohn für Opel-Mitarbeiter

Stuttgart - Der angeschlagene US-Autobauer General Motors (GM) will seine Arbeitskosten in Europa um zehn Prozent senken. Die Arbeitszeiten müssten gekürzt und die Gehaltskosten reduziert werden, schrieb der Europa-Chef des Opel-Mutterkonzerns, Carl-Peter Forster, in einem Brief an die GM-Belegschaft. Arbeitsplätze sollten zunächst aber nicht abgebaut werden. Die Arbeitnehmer wiesen die Forderungen Forsters zurück: Das GM-Management konzentriere sich nur auf Kostensenkung, statt einen „nachhaltigen Geschäftsplan“ auszuarbeiten, erklärte das Europäische Arbeitnehmerforum von GM. Der Konzern produziert in Europa die Marken Opel, Saab und Vauxhall. AFP

Verbraucher bekommen noch Kredit

Berlin - Die Finanzmarktkrise hat nach Angaben der Auskunftei Schufa keine Engpässe bei Verbraucherkrediten ausgelöst. „Die Kreditvergabe hat sich nicht verändert“, sagte Schufa-Chef Rainer Neumann am Donnerstag in Berlin. Lediglich bei Autokrediten sei die Tendenz rückläufig. Im Gegensatz zu den USA ist die Zahlungsfähigkeit der privaten Haushalte danach stabil geblieben. „Hier in Deutschland sind die Dinge in Ordnung“, sagte Neumann. rtr

Sinkende Lohnquote in Deutschland Düsseldorf - Arbeitnehmer haben einer Studie zufolge immer weniger Anteil am wachsenden Wohlstand in Deutschland. Die Lohnquote ging auch in der Aufschwungphase weiter zurück, wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung des DGB mitteilte. Gleichzeitig stieg der Anteil von Gewinnen und Vermögen am Volkseinkommen im ersten Halbjahr des Jahres 2008 mit 35,8 Prozent auf einen neuen Höchststand. AP

Pharmafirmen optimistisch für 2009

Berlin- Die Pharmaunternehmen in Deutschland sehen sich für die Krise gut gerüstet. „Die meisten Unternehmen gehen trotz der eingetrübten Wirtschaftslage genauso optimistisch in das Jahr 2009, wie sie in das laufende Jahr gegangen sind“, sagte Wolfgang Plischke, Vorsitzender des Pharmaverbandes VFA am Donnerstag in Berlin. Einer aktuellen Umfrage zufolge erwarten fast drei Viertel der Mitglieder einen höheren Umsatz als in diesem Jahr. ysh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben