Wirtschaft : NACHRICHTEN

Erneuerbare legen bei Strom zu

Berlin - Deutschland deckt inzwischen rund ein Zehntel seines gesamten Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen. Der Anteil von Wind, Wasser, Sonne, Biomasse und Erdwärme am Endenergieverbrauch habe 2008 9,6 Prozent erreicht, erklärte der Bundesverband Erneuerbare Energie. Insgesamt wurden 2008 aus erneuerbaren Energien 230 Milliarden Kilowattstunden Strom und Wärme produziert, drei Milliarden mehr als 2007. Weil gleichzeitig der Gesamtenergieverbrauch stieg, blieb der Anteil daran gleich. Beim Strom wuchs der Anteil von 14,5 auf 15,3 Prozent, bei Wärme von 6,8 auf 7,3 Prozent. Der Anteil von Biosprit am Kraftstoffmarkt brach allerdings um gut ein Fünftel auf 5,9 Prozent ein. Der Verband führte dies auf die Kürzung der Steuerförderung und der Beimischungsquoten zurück. AP

Continental fehlt Gas

Hannover - Dem Autozulieferer Continental drohen nach eigenen Angaben wegen Gasknappheit schon bald Produktionskürzungen und -stillstände. „Bei Continental sind einzelne Standorte in Osteuropa vom Stopp der Gaslieferungen betroffen“, sagte eine Firmensprecherin am Mittwoch. „Wir prüfen derzeit die Auswirkungen, unter Umständen wird die Produktion bereits kurzfristig beeinträchtigt. Auch ein teilweiser Produktionsstillstand ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht auszuschließen.“ Inwieweit und wann das die Belieferung der Kunden negativ beeinflusse, lasse sich derzeit noch nicht absehen. rtr

Porsche stellt für Panamera ein

Stuttgart/Leipzig - Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche hält trotz der Autokrise am Bau seines neuen Modells Panamera in Leipzig fest. „Der Fahrplan für den Panamera steht“, sagte ein Firmensprecher am Mittwoch. Demnach beginne die Serienproduktion am Standort Leipzig im Frühjahr. Der Aufbau der geplanten 600 neuen Stellen werde sich aber möglicherweise langsamer als ursprünglich geplant vollziehen. Die „Leipziger Volkszeitung“ hatte berichtet, es sei fraglich, wann die Aufstockung des Personals abgeschlossen sein werde. Bisher wurden dem Porsche-Sprecher zufolge bereits 100 Leute zusätzlich für den Panamera eingestellt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben