Wirtschaft : NACHRICHTEN

Indien erwartet Wachstumseinbruch Neu-Delhi - Indien steuert auf das schwächste Wirtschaftswachstum seit sechs Jahren zu. Die Regierung schätzte am Montag das Wachstum für das bis Ende März laufende Haushaltsjahr auf nur noch 7,1 Prozent. Auch für das Folgejahr sei angesichts der weltweiten Wirtschaftskrise kaum eine Belebung in Sicht, sagte ein Vertreter des Finanzministeriums. In den vergangenen drei Jahren war die indische Wirtschaft noch jeweils um etwa neun Prozent gewachsen. rtr

Mehr Firmenpleiten in Japan

Tokio - Die Rezession in Japan treibt so viele Firmen in die Pleite wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Allein im Januar meldeten sich so viele Unternehmen insolvent wie zuletzt vor sechs Jahren. Ihre Zahl schnellte um 16 Prozent in die Höhe, wie die Marktforscher von Tokyo Shoko Research am Montag mitteilten. Besonders stark getroffen sind Immobilien- und Baufirmen. Fast alle Industriebranchen sind vom Exporteinbruch betroffen. rtr

Frankreich rutscht in die Rezession

Paris - Frankreich rutscht nach Angaben der Banque de France in die Rezession. Im ersten Quartal 2009 werde das Bruttoinlandsprodukt um 0,6 Prozent schrumpfen, prognostizierte die Notenbank am Montag. Im Schlussquartal 2008 war die Wirtschaftsleistung bereits um 1,1 Prozent zurückgegangen. Wirtschaftsministerin Christine Lagarde hält an ihrer Wachstumsprognose von 0,2 bis 0,5 Prozent für 2009 fest, hat aber die Möglichkeit eines Rückgangs eingeräumt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar